seele & natur
 
Prozessbegleitung in der Natur

Dein innerer Garten - eine Reise zu Dir selbst


In einem Gartenjahr an 4 Terminen, jeweils in den vier Jahreszeiten widmen wir uns voll und ganz unserer inneren Seelenlandschaft – unserem inneren Garten.

Wie ist es um ihn bestellt? Was wächst dort? Was braucht der Garten, um gedeihen zu können. Darf es in Deinem Garten auch wilde Ecken geben?

Durch die Verbindung zur Natur im Außen gehen wir in Verbindung mit unserer inneren Natur, unserer Seele. 

Mit Elementen aus der Prozessbegleitung in der Natur, Naturspiritualität, Schwellengängen, Schwitzhütte (optional) wirst Du Dir Deiner inneren Welt bewusst und gestaltest sie so, wie es dir entspricht. Eine innere Lebendigkeit wird spürbar und du gibst dem Raum, was in dir drängt, nach Außen getragen zu werden.

Ein Garten braucht Geduld, Liebe und Mut zum Innehalten, Beobachten/Wahrnehmen und Loslassen!
Dann wird er prächtig wachsen und gedeihen und dir dankbar sein.

Termine: Sa., 30.3.24 - So. 23.6. - Sa. 28.9. - Sa. 21.12. jeweils  10-17 Uhr
Kosten: 345 Euro incl. Mwst. für alle Termine

Ort: Entdeckergarten, Umwelthaus Pinneberg, Tangstedter Str.101, 25462 Rellingen





Was erwartet Dich?

An den vier Terminen über ein Jahr verteilt, jeweils in der entsprechenden Jahreszeit; Frühling, Sommer, Herbst und Winter erarbeiten wir uns den Weg zu unserer Seele und bauen eine gesunde Verbindung zu ihr auf. Was nährt die Verbindung? Was kann sie schwächen? Und wie kann ich weiter an einer stärkenden Verbindung arbeiten? Wie in einem Garten schaffen wir erst eine Grundlage, bereiten den Boden, düngen ihn, damit etwas wachsen kann. Wir bringen unsere Saat aus, pflegen die Pflänzchen und erfreuen uns an ihrem Wachstum, im Herbst ernten wir das Gesäte und bereiten uns auf den Winter vor. 

Unsere Seele ist eng mit der Natur verbunden, so nutzen wir natürlicherweise die Weisheit der Natur, die uns durch diesen Prozess leiten wird. 

Ich arbeite mit Elementen aus der Prozessbegleitung in der Natur und Naturspiritualität. Zum Beispiel den Schwellengang und Ritualen, Auszeiten in der Natur und die Schwitzhütte.


Schwellengang

Der Schwellengang ist eine eindrucksvolle Methode, um der Kraft und der Weisheit der Natur zu begegnen. Mit einer Frage gehen wir über eine selbst gelegte Schwelle in die Natur und schauen, was uns begegnet. Die Natur kann hier sehr kreativ sein und nach dem Resonanzprinzip begegnet uns das, was wir benötigen, was uns weiterbringt, was die Natur zu Deiner Frage zu sagen hat.


Ritualarbeit
Wenn Du genau hinschaust, wirst Du bemerken, dass Dich kleine Rituale täglich durch den Alltag begleiten. z.B. die Tasse Kaffee in einem bestimmten Becher, an einem bestimmten Ort am Morgen. Gestaltete Rituale dienen dem bewussten Gestalten Deiner Wirklichkeit. Geben Dingen einen Rahmen, eine Bedeutung und Kraft.



Auszeit in der Natur
Wir werden uns viel in der Natur aufhalten. Im Entdeckergarten oder im umliegenden Gebiet. Der Aufenthalt in der Natur ist kraftspendend, klärend und hilft uns zu erinnern an unseren wahren Ursprung, unsere innere Natur.